BUSCHBERG 2019

Österreichische Meisterschaften in DT & DH, Staffellauf,

Canicross, Bike- + Scooterjöring & Gespannklassen Dryland

 

Dogtrekking (DT) 90,3 Leistungskilometer (Höhenmeter einberechnet)

Doghike (DH) 42,5 Leistungskilometer (Höhenmeter einberechnet)

Staffellauf, Canicross, Bikejöring, Scooterjöring und Gespanne Dryland

-> www.x-backtivity.com/int-oem-2019/

 

Veranstalter: Dogtrekking & More Sportunion und X-BackTivity

 

Organisation: X-back-Tivity und Dogtrekking & More Sportunion

 

Termin: Freitag, 29. 11. 2019 bis Sonntag, 01. 12. 2019

 

Ort: Sportplatz in A-2116 Klement

 

Zeitplan:

 

Freitag, 29. 11. 2019

- 09:00 – 17:00: Streckenbesichtigung ohne Hund (Canicross, Bikejöring & Gespannklassen)

- 12:00 – 17:30: Vet-Check mit Impfpaßkontrolle, Unterzeichnung der Starterklärung

- 17:30: Streckenbesprechung DOGTREKKING + DOGHIKE, Startnummernausgabe

- ab 18:00: Eröffnungsfeier

- 20:00: Start der Staffel (Nachtlauf mit Stirnlampe)

Catering vom Sportverein Klement vor Ort

 

Samstag, 30. 11. 2019

Frühstücksmöglichkeit beim Cateringstand des Sportverein Klement

- ab 00:00: Start DOGTREKKING (Selfiestart)

- 08:00 Uhr: ev. Streckenbesprechung + Start DOGHIKE

- 18:00 Uhr: „Musheressen A“ (Schnitzel, Schweinsbraten oder ein veganes Gericht)

- 19:30 Uhr: „Musheressen B“ (Schnitzel, Schweinsbraten oder ein veganes Gericht)

 

Sonntag, 01. 12. 2019

Frühstücksmöglichkeit beim Cateringstand des Sportverein Klement

- ab 00:00: Restart DOGTREKKING (Selfiestart)

- Gemeinsame Abschlußzeremonie um 16:00 Uhr

 

Kategorien und Trails:

 

Dogtrekking: Auf Dogtrekking- und Doghikeveteranen warten in einem Zeitfenster bis 18:00 Uhr (Sa.) und 15:00 Uhr (So.) ca. 78,9 km mit 1580 Hm bergauf = 90,3 Leistungskilometer

in der lieblichen Landschaft mit vielen Aussichtspunkten rund um die niedrigste Alpenvereinshütte Österreichs.

1. Tag: ca. 48,2 km mit 970 Hm = 55,0 Leistungskilometer und

2. Tag: ca. 30,7 km mit 610 Hm = 35,3 Leistungskilometer

Teilnehmer am Buschberg-DT müssen zumindest einen Hike erfolgreich absolviert haben oder entsprechende Erfahrung glaubhaft nachweisen (z.B. auch gefinishten Marathon).

 

Doghike: In einem Zeitfenster von 11 Stunden sind ca. 39 km mit 500 Hm bergauf = 42,5 Leistungskilometer in der lieblichen Landschaft mit vielen Aussichtspunkten rund um die niedrigste Alpenvereinshütte Österreichs zurückzulegen.

Teilnehmer am Buschberg-DH müssen zumindest eine Tour, besser einen Hike, erfolgreich absolviert haben oder entsprechende Erfahrung glaubhaft nachweisen können (z.B. auch gefinishten Halbmarathon).

 

Teambegleitung: Eine zweite Person kann ein Mensch-Hund-Team über jede Distanz für das halbe Startgeld erweitern und begleiten.

 

Dogfriends: Wanderer/Läufer ohne Hund können als reguläre Starter über jede Distanz teilnehmen (aber den Meistertitel gegebenenfalls nicht erlangen).

 

Pflichtausrüstung für DT und DH:

- Stirnlampe und Ersatzbatterien,

- Handy,

- mindestens 1 Liter Wasser pro Mensch und Hund,

- Verpflegung für Mensch und Hund,

- Hundeschüssel,

- Brustgeschirr für den Hund und Zugleine mit Ruckdämpfer,

- Wanderkarte des Gebietes (bekommt Ihr bei der Streckenbesprechung),

- Kompaß,

- Biwaksack oder Schlafsack,

- Erste-Hilfe-Set für Mensch und Hund (mind. 1 Mullbinde, 1 elast. Binde, 5 Pflaster, 1 Alu-Rettungsdecke, 2 Booties pro Hund oder ein anderer tauglicher Pfotenschutz, Krallenschere oder Superkleber, Desinfektionsmittel)

Diese Pflichtausrüstung dient Eurer eigenen Sicherheit und kann vor dem Start, auf der Strecke oder im Ziel überprüft werden.

 

Empfohlene Ausrüstung:

- Versicherung für Hund (Haftpflicht) und Mensch (Unfall),

- bei ausländischen Teilnehmern Nachweis einer Krankenversicherung,

- Unterlagsmatte,

- festes Schuhwerk und/oder gute Trailrunning-Schuhe sowie

- Ersatzkleidung,

- Regenschutz, Haube und Handschuhe (in alpinem Terrain verpflichtend!).

 

Tierärztliche Vorgaben:

Ein aufrechter Impfschutz gegen Tollwut muss beim Eintreffen nachgewiesen werden.

 

Tierarzt:

Tzt. Alexander Hönel und Tzt. Sylwia Dobrzynska im Start-/Zielbereich

 

Übernachtung:

Am Stakeout-Platz kann ab Freitag im Wohnwagen oder Zelt übernachtet werden (in der Startgebühr enthalten), Teilnehmer der Dogtrekking-Distanz von Samstag auf Sonntag im Biwaksack oder Zelt.

 

Anmeldung:

1.) Voranmeldung auf www.x-backtivity.com

2.) und durch Einzahlung der regulären Startgebühr bis zum 15. 11. 2019 (Eingangsdatum!) aktivieren.

Vor Ort ist nur mehr Eure Anwesenheit bekannt zu geben, der Impfpaß des Hundes vorzulegen und die Starterklärung zu unterschreiben.

 

Startgebühr:

Bitte rechtzeitig bis zum 15. 11. 2019 (Eingangsdatum) zur Aktivierung der Voranmeldung auf das Vereinskonto von "X-BackTivity" einzahlen:

 

- € 35,- (30,- für Mitglieder von DT & More Sportunion, X-BackTivity und ÖRV Riederberg) und für jeden weiteren Start bzw. Staffelstart und Teambegleiter 20,-

- IBAN: AT27 3250 1000 0080 3841

- Betreff "Startgeld ÖM"

 

Die Startgebühr beinhaltet Übernachtung am Stakeout-Platz, Wanderkarte, Zeitnehmung und Urkunde, Startersackerl, Abendessen am Samstag, Streckenbetreuung, Notfall-Abholteam und Organisation. Eine Rückerstattung der Startgebühr erfolgt nur bei Absagen bis zum regulären Anmeldeschluß oder im Krankheitsfall gegen Vorlage einer ärztlichen bzw. tierärztlichen Bestätigung. Bei Absage durch das Organisationsteam wird die Startgebühr von uns refundiert.

 

Anmerkungen des Veranstalters:

Die Teilnahme erfolgt auf Einladung durch den veranstaltenden Verein „Dogtrekking & More Sportunion“ und ist ab dem vollendeten 14. Lebensjahr möglich. Bis zum vollendeten 18. Lebensjahr ist die Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten notwendig. Die Anmeldung wird erst mit Einzahlung der Startgebühr gültig.

- Die Teilnahme ist mit einem oder zwei Hunden jeder beliebigen Rasse und einem Mindestalter von 18 Monaten erlaubt (für die Tour 12 Monate, für Happy-Family-Dog 6 Monate), solange das Tier/die Tiere den physischen und psychischen Anforderungen der Veranstaltung entsprechen.

- Während der gesamten Veranstaltung gilt absolute Leinenpflicht (keine Ausrolleinen!), am Trail ist ein Brustgeschirr für den Hund und eine Zugleine mit Ruckdämpfer erforderlich.

- Die Distanzen können gehend oder laufend zurückgelegt werden.

- DIE TEILNAHME ERFOLGT AUF EIGENE GEFAHR.

- Jeder Teilnehmer haftet für von ihm oder seinem Hund verursachte Schäden.

- Die Teilnehmer müssen mindestens zu zweit und sollen maximal zu viert unterwegs sein (Sonderregel für alpines Terrain).

- Verpflegung kann unterwegs (z.B. auf Hütten) nachgekauft werden.

Bei dieser Veranstaltung gilt das österreichische Dogtrekking/Doghiking-Reglement, nachzulesen auf http://www.dogtrekking.at/joom2/dogtrekking-and-more/dogtrekking-doghiking/2013-01-18-23-08-34

 

Allg. Teilnahmebedingungen:

Mit der Teilnahme erkennen Sie den Haftungsausschluß der Veranstalter für Schäden jeder Art an. Sie stimmen auch der vergütungsfreien Nutzung der in der Anmeldung genannten Daten, der im Zusammenhang mit der Teilnahme am Lauf gemachten Photos, Filmaufnahmen und Interviews in Rundfunk, Fernsehen, Werbung, Büchern, DVDs etc. zu. Alle geforderten Anmeldeinformationen müssen wahrheitsgemäß angegeben und mit dem Ausfüllen des Teilnahmeformulars anerkennen Sie die Teilnahmebedingungen sowie das Reglement. Selbst wenn Sie das Reglement nicht gelesen haben, akzeptieren Sie dieses bei Teilnahme. Bei der Teilnahme am Wettbewerb behalten Sie selbst die volle Verantwortung für Ihre eigene und die Gesundheit Ihres Hundes.

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Wir behalten uns jedoch vor, die Veranstaltung aus Sicherheitsgründen (z. B. bei Unwetterwarnung) abzusagen oder die Strecken den Verhältnissen anzupassen (z. B. Verkürzung bei heißem Wetter).

 

Auf Euer Kommen freut sich das Team von X-back-Tivity und Dogtrekking & more Sportunion!