Auf Wildschweinspuren durch den Hollabrunner Eichenwald

 

Doghike (DH)            42,0 km/890 Höhenmeter = ca. 48+ Leistungskilometer

Tour                           24,0 km/510 Höhenmeter = ca. 27+ Leistungskilometer

Happ-Family-Dog     14,0 km/200 Höhenmeter = ca. 15+ Leistungskilometer

 

Veranstalter: DOGTREKKING & MORE SPORTUNION www.dogtrekking.at

Organisation: Regina Böhm & Udo Trummer

 

Termin: Samstag, 22. 10. 2022

Ort: Porrau 50 (Freiwillige Feuerwehr), A-2013 Göllersdorf

 

Zeitplan:

Samstag, 22. 10. 2022

- 07:30 Uhr: Impfpasskontrolle + Streckenbesprechung DOGHIKE

- 08:00 Uhr: Start DOGHIKE

- 09:00 Uhr: Impfpasskontrolle + Streckenbesprechung TOUR

- 09:30 Uhr: Start TOUR.

- 10:00 Uhr: Impfpasskontrolle + Streckenbesprechung HAPPY FAMILY DOG

- 10:30 Uhr: Start HAPPY FAMILY DOG

- Teamehrungen:

Pro Kategorie nach Zieleinlauf des letzten Teams.

- OPEN END:

Der Start- und Zielbereich befindet sich vor dem Haus der Freiwilligen Feuerwehr Porrau, deren Einrichtung wir auch nützen dürfen. Heißt: Toiletten, Getränke, Sitzgelegenheiten, Geschirr sowie ein Dach über dem Kopf (sollte es regnen).

SPEIS UND TRANK nach dem Trail: Ihr werdet zwischen regionalem Wildschwein- (€ 13,-) oder veganem Erdäpfelgulasch (€ 10,-) mit Gebäck wählen können – bitte gleich mit dem Startgeld mitüberweisen.

Für Getränke, Kuchen und Kaffee bitte Kleingeld mitbringen, danke!

Wir würden uns freuen, wenn möglichst viele von Euch die Gelegenheit zum gemütlichen Teil wahrnehmen – denn es wäre schön, wieder einmal gemeinsam den letzten Zieleinlauf einzuklatschen J

 

Gegen freie Spende verwöhnt unser Sport- und Heilmasseur Hans menschliche Körper und unser gerade noch in Ausbildung befindlicher Hundephysiotherapeut Lukas unsere Hunde.

 

Es besteht weiters die Möglichkeit, mit Unterlagsmatte und Schlafsack im Feuerwehrhaus bis 09:00 gratis zu übernachten.

 

Kategorien und Trails:

 

Doghike: Es warten ca. 42 km mit 890 Hm bergauf = 48,25 Leistungskilometer auf Euch. Ihr seid somit einen guten Arbeitstag unterwegs und solltet über eine solide Kondition verfügen.

 

Der Trail führt Euch nach den Feldwegen mit Aussicht bis nach Wien durch den westlichen Teil des Hollabrunner Eichenmischwaldes, mit 115 Quadratkilometern die Grüne Lunge des Weinviertels. Der Hundsberg, die Koliskowarte und diverse Wegkreuze sind Eure Selfie-Checkpoints.

Nehmt in dieser Region mit wenig Niederschlägen lieber mehr Wasser (als die Mindestmenge  der Pflichtausrüstung) für Eure Hunde mit auf den Trail!

Wasser: Porraubach (nach 6,3 km und auf den letzten 800 Metern), Quelle vor der Kolisko-warte und in der Kellergasse der Ortschaft Raschala.

 

Tour: Für Einsteigende ohne Erfahrung – aber mit Kondition – empfehlen wir eine kürzere Variante mit ca. 24 km mit 510 Hm bergauf = 27,5 Leistungskilometer.

 

Der Trail führt Euch nach den Feldwegen mit Aussicht bis nach Wien durch den westlichen Teil des Hollabrunner Eichenmischwaldes, mit 115 Quadratkilometern die Grüne Lunge des Weinviertels. Der Hundsberg, das Weiße Kreuz und eine Kellergasse sind Eure Selfie-Checkpoints, bevor Ihr das Ziel anvisiert.

Nehmt in dieser Region mit wenig Niederschlägen lieber mehr Wasser (als die Mindestmenge  der Pflichtausrüstung) für Eure Hunde mit auf den Trail!

Wasser: Porraubach (nach 6,3 km und auf den letzten 1,5 Kilometern)? und in der Kellergasse der Ortschaft Raschala.

 

Happy Family Dog: Für sportliche Familien und junge, alte, rekonvaleszente, kranke, weniger trainierte Hunde und Menschen mit einer gewissen Grundkondition haben wir 14 km mit 200 Hm = 15,5 Leistungskilometer vorbereitet.

 

Der Trail führt Euch nach den Feldwegen mit Aussicht bis nach Wien durch den westlichen Teil des Hollabrunner Eichenmischwaldes, mit 115 Quadratkilometern die Grüne Lunge des Weinviertels. Der Hundsberg mit seinen 362 Metern ist Euer Selfie-Checkpoint, bevor es wieder zurückgeht.

Nehmt in dieser Region mit wenig Niederschlägen lieber mehr Wasser (als die Mindestmenge  der Pflichtausrüstung) für Eure Hunde mit auf den Trail! Wasser gibt es für Eure Hunde nur aus dem Porraubach (nach 6,3 km und auf den letzten 1,3 Kilometern)

 

Teambegleitung: Eine zweite Person kann ein Mensch-Hunde-Team über jede Distanz für ein reduziertes Startgeld begleiten.

 

Dogfriends: Wanderer/Läufer ohne Hund können als reguläre Starter über jede Distanz teil-nehmen.

 

Pflichtausrüstung für DH:

- Stirnlampe und Ersatzbatterien,

- aufgeladenes Handy,

- mindestens 1 Liter Wasser pro Mensch und Hund,

- Verpflegung für Mensch und Hund,

- Hundeschüssel,

- Brustgeschirr für den Hund und Zugleine mit Ruckdämpfer,

- Wanderkarte des Gebietes (bekommt Ihr bei der Streckenbesprechung),

- Kompass,

- Biwaksack oder Schlafsack,

- Erste-Hilfe-Set für Mensch und Hund (mind. 1 Mullbinde, 1 elast. Binde, 5 Pflaster, 1 Alu-Rettungsdecke, 2 Booties pro Hund oder ein anderer tauglicher Pfotenschutz, Krallenschere oder Superkleber, Desinfektionsmittel)

 

Pflichtausrüstung für Tour und Happy-Family-Dog:

- aufgeladenes Handy,

- mindestens 1 Liter Wasser pro Mensch und Hund,

- Hundeschüssel (faltbar empfehlenswert),

- Brustgeschirr für den Hund und Zugleine mit Ruckdämpfer,

- Wanderkarte des Gebietes (bekommt Ihr bei der Streckenbesprechung),

- Kompass,

- Erste-Hilfe-Set für Mensch und Hund (mind. 1 Mullbinde, 1 elast. Binde, 5 Pflaster, 1 Alu-Rettungsdecke, 2 Booties pro Hund oder ein anderer tauglicher Pfotenschutz, Krallenschere oder Superkleber, Desinfektionsmittel)

 

Diese Pflichtausrüstung dient Eurer eigenen Sicherheit und kann vor dem Start, auf der Strecke oder im Ziel überprüft werden.

 

Empfohlene Ausrüstung:

- Versicherung für Hund (Haftpflicht) und Mensch (Unfall),

- bei ausländischen Teilnehmern Nachweis einer Krankenversicherung,

- Powerbank für das Handy,

- festes Schuhwerk und/oder gute Trailrunning-Schuhe sowie

- Ersatzkleidung,

- Regenschutz, Haube und Handschuhe.

 

Tierärztliche Vorgaben: Ein aufrechter Impfschutz gegen Tollwut muss beim Eintreffen nachgewiesen werden.

Tierarzt in Rufbereitschaft: Tel. +43664 1803932

Dr. Christine Plattner in der Prager Str. 18, 2011 Sierndorf (Nachbarort)

 

Übernachtung:

Es besteht die Möglichkeit, mit Unterlagsmatte und Schlafsack im Feuerwehrhaus bis 08:30 gratis zu übernachten.

 

Anmeldung:

1.) Voranmeldung mittels digitalem Formular 

2.) und durch Einzahlung der Startgebühr bis zum 12. 10. 2022 (Eingangsdatum!) aktivieren (danach höhere Startgebühr).

Vor Ort ist nur mehr Eure Anwesenheit bekannt zu geben, der Impfpass des Hundes vorzulegen.

 

Startgebühr: Bitte rechtzeitig bis zum 12. 10. 2022 (Eingangsdatum) zur Aktivierung der Voranmeldung auf das Vereinskonto von "Dogtrekking & More Sportunion" einzahlen:

 

- € 25,- (20,- für Mitglieder von DT & More Sportunion), 15,-  für Teambegleiter

- ab 12. 10. 2022 für alle + € 5,-

- IBAN: AT56 4300 0405 5001 4001

- BIC/SWIFT-Code: VB0EATWW

 

Für das Essen bitte zusätzlich € 13,- (Wildschweingulasch) bzw. € 10,- (Erdäpfelgulasch) überweisen.

 

- Betreff "Porrau-DH 2022 + EIGENEN NAMEN"

 

Die Startgebühr beinhaltet Wanderkarte, Zeitnehmung und Urkunde, Startersackerl, Streckenbetreuung und Organisation. Eine Rückerstattung der Startgebühr erfolgt nur bei Absagen bis zum regulären Anmeldeschluss (12. 10. 2022) oder im Krankheitsfall gegen Vorlage einer ärztlichen bzw. tierärztlichen Bestätigung. Bei Absage durch das Organisationsteam wird die Startgebühr von uns refundiert.

 

Anmerkungen des Veranstalters: Die Teilnahme erfolgt auf Einladung durch den veranstaltenden Verein „Dogtrekking & More Sportunion“ und ist ab dem vollendeten 14. Lebensjahr möglich. Bis zum vollendeten 18. Lebensjahr ist die Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten notwendig. Die Anmeldung wird erst mit Einzahlung der Startgebühr gültig.

- Die Teilnahme ist mit einem oder zwei Hunden jeder beliebigen Rasse und einem Mindestalter von 18 Monaten erlaubt (für die Tour 12 Monate, für Happy-Family-Dog 6 Monate), solange das Tier/die Tiere den physischen und psychischen Anforderungen der Veranstaltung entsprechen.

- Während der gesamten Veranstaltung gilt absolute Leinenpflicht (keine Ausrolleinen!), am Trail ist ein Brustgeschirr für den Hund und eine Zugleine mit Ruckdämpfer erforderlich.

- Die Distanzen können gehend oder laufend zurückgelegt werden.

- DIE TEILNAHME ERFOLGT AUF EIGENE GEFAHR.

- Jeder Teilnehmer haftet für von ihm oder seinem Hund verursachte Schäden.

- Die Teilnehmer müssen mindestens zu zweit und sollen maximal zu viert unterwegs sein (Sonderregel für alpines Terrain).

- Verpflegung kann unterwegs (z.B. auf Hütten) nachgekauft werden.

Bei dieser Veranstaltung gilt das österreichische Dogtrekking/Doghiking-Reglement, nachzulesen auf http://www.dogtrekking.at/joom2/dogtrekking-and-more/dogtrekking-doghiking/2013-01-18-23-08-34

 

Allg. Teilnahmebedingungen: Mit der Teilnahme erkennen Sie den Haftungsausschluss der Veranstalter für Schäden jeder Art an. Sie stimmen auch der vergütungsfreien Nutzung der in der Anmeldung genannten Daten, der im Zusammenhang mit der Teilnahme am Lauf gemachten Photos, Filmaufnahmen und Interviews in Rundfunk, Fernsehen, Werbung, Büchern, DVDs etc. zu. Alle geforderten Anmeldeinformationen müssen wahrheitsgemäß angegeben und mit dem Ausfüllen des Teilnahmeformulars anerkennen Sie die Teilnahmebedingungen sowie das Reglement. Selbst wenn Sie das Reglement nicht gelesen haben, akzeptieren Sie dieses bei Teilnahme. Bei der Teilnahme am Wettbewerb behalten Sie selbst die volle Verantwortung für Ihre eigene und die Gesundheit Ihres Hundes.

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Wir behalten uns jedoch vor, diese aus Sicherheitsgründen (z. B. bei Unwetterwarnung) abzusagen oder die Strecken den Verhältnissen anzupassen (z. B. Verkürzung bei heißem Wetter).

 

Auf Euer Kommen freut sich das Team von DOGTREKKING & MORE SPORTUNION